Terminanfrage

Fragen Sie jetzt unverbindlich Ihren Termin an

Ablauf

Unser Einsatz für Ihre Gesundheit:

Schritt 1
Terminanfrage

Senden Sie uns ganz einfach Ihre Terminanfrage telefonisch oder über unser Online-Formular. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und Sie zu unterstützen.

Schritt 2
Terminbestätigung

Nach Erhalt Ihrer Anfrage werden wir Ihnen schnellstmöglich eine Terminbestätigung senden, um Ihnen Planungssicherheit zu bieten.

Schritt 3
Detaillierte Anamnese

Bei Ihrem ersten Termin führen wir eine umfassende Anamnese und Diagnostik durch, um die Ursachen Ihrer Beschwerden genau zu identifizieren.

Schritt 4
Individuelle Behandlung

Basierend auf der Diagnostik beginnen wir mit einer individuell auf Sie zugeschnittenen Therapie, um ihre Genesung bestmöglich zu unterstützen.

Unverbindlich Termin anfragen

Senden Sie uns eine Anfrage und erfahren Sie mehr über unsere professionelle Unterstützung. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen. 

Sollten sie innerhalb von 3 Werktagen keine Rückmeldung bekommen, können wir Ihnen aktuell leider keinen Termin bereitstellen.

Brauchen Sie Hilfe?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Für Fragen zu Therapien oder bei speziellen Anfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

Kostenlose Beratung

06131 8807771

Praxis Öffnungszeiten

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donerstag

Freitag

9:00 – 17:00

9:00 – 17:00

9:00 – 17:00

9:00 – 17:00

9:00 – 17:00

Allgemeine Fragen

FAQ

Haben Sie Fragen zu unseren Therapieangeboten oder zum Ablauf Ihrer Behandlung? Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Falls Ihre spezifische Frage nicht dabei sein sollte, zögern Sie nicht, uns direkt zu kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Für die Inanspruchnahme physiotherapeutischer Leistungen ist in der Regel eine ärztliche Verordnung nötig. In einigen Fällen können Behandlungen jedoch auch ohne ärztliche Verordnung als Selbstzahlerleistung erfolgen.

Die meisten gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten für physiotherapeutische Behandlungen, sofern eine ärztliche Verordnung vorliegt. Wir empfehlen, im Vorfeld die Kostenübernahme mit Ihrer Krankenkasse zu klären.

Eine typische Behandlungssitzung dauert in der Regel zwischen 20 und 60 Minuten, je nach Behandlungsart und individuellem Therapieplan.

Die Anzahl der benötigten Behandlungen hängt von Ihrer individuellen Situation und Diagnose ab. Nach der ersten Untersuchung und Diagnostik erstellen wir einen personalisierten Therapieplan, der die empfohlene Anzahl an Sitzungen umfasst.

Sie können auf unserer Webseite ganz einfach einen Termin anfragen. Wir werden uns anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen, um den Termin zu bestätigen und etwaige Details zu klären.

Bitte bringen Sie Ihre Krankenkassenkarte, die ärztliche Verordnung (sofern vorhanden) und bequeme Kleidung mit. Falls Sie bereits Befunde oder relevante medizinische Unterlagen haben, helfen diese Informationen ebenfalls.

Ja, für Patienten, die nicht in der Lage sind, unsere Praxis aufzusuchen, bieten wir auch Hausbesuche an. Bitte sprechen Sie uns darauf an, damit wir die Details klären können.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine Absage mindestens 24 Stunden vorher, damit wir die Möglichkeit haben, den Termin anderweitig zu vergeben.

Es ist hilfreich, wenn Sie sich entspannen und etwaige Sorgen vor der Sitzung beiseitelegen. Zudem sollten Sie ausreichend Wasser trinken und gegebenenfalls eine Liste mit Fragen vorbereiten, die Sie während des Termins besprechen möchten.

Unsere Praxis bietet ein breites Spektrum an physiotherapeutischen Leistungen, darunter manuelle Therapie, Krankengymnastik, Lymphdrainage, Kinesiotaping und viele weitere spezialisierte Behandlungsformen.

Unsere Praxis befindet sich im Herzen von Mainz und ist hervorragend an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Die Haltestelle Neubrunnenplatz, die von den Linien 6, 65, 64 und 78 bedient wird, ist bequem zu erreichen. Für diejenigen, die mit dem Auto kommen, gibt es Parkmöglichkeiten in den umliegenden Seitenstraßen sowie in nahegelegenen Parkhäusern, wie dem Parkhaus der Römerpassage.